TCM Pathophysiologie

Beschreibung

Im zweiten Teil des Pathophysiologie Seminares werden die spezifischen pathophysiologischen Muster und Verhaltensempfehlungen der einzelnen Wandlungsphasen besprochen, sowie das bereits erworbene Wissen der einzelnen Bereiche zusammengefügt.

Was werde ich lernen?

  • Unter welchen Ungleichgewichte Leber und Gallenblase leiden können, wie diese entstehen und wie Sie diese verhindern und behandeln können.
  • Unter welchen Ungleichgewichte Herz und Dünndarm leiden können, wie diese entstehen und wie Sie diese verhindern und behandeln können.
  • Unter welchen Ungleichgewichte Milz und Magen leiden können, wie diese entstehen und wie Sie diese verhindern und behandeln können.
  • Unter welchen Ungleichgewichte Lunge und Dickdarm leiden können, wie diese entstehen und wie Sie diese verhindern und behandeln können.
  • Unter welchen Ungleichgewichte Niere und Blase leiden können, wie diese entstehen und wie Sie diese verhindern und behandeln können.

Themen für diesen Kurs

8 Lektionen

TCM Pathophysiologie

TCM Pathophysiologie – Teil 125:46
TCM Pathophysiologie – Teil 228:56
TCM Pathophysiologie – Teil 319:59
TCM Pathophysiologie – Teil 421:52
TCM Pathophysiologie – Teil 524:59
TCM Pathophysiologie – Teil 600:25:46
TCM Pathophysiologie – Teil 700:25:46
TCM Pathophysiologie – Teil 823:23
100.00

Die Materialien enthalten

  • das Skript unter dem 1. Video als eine PDF-Datei